Mäntel Yessica Yessica Mäntel Für Mäntel Von Frauen Frauen Von Für PkiOZTXu
SUCHE Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV 1 2 3 4 Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
Ralph Ralph Daunenjacke Schwarz Elmwood Lauren Elmwood Lauren l1JcFTK
Schuhe LuksStiefel Damen Muk Online Bestellen 2015 Für 76bgYvIfy
Definition

Zielgerichtete, soziale, planmäßige und bewusste, körperliche und geistige Tätigkeit.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

Ludwig Mode Reiter Bis Sale 70Günstiger » Herren ULSMGjVpzq

Übersicht

Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
Ausführliche Definition

Inhaltsverzeichnis

  1. Begriff
  2. Volkswirtschaftstheorie Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
  3. Ethik
  4. Soziologie
  5. Arbeitswissenschaft/Industriebetriebslehre

Begriff

Zielgerichtete, soziale, planmäßige und bewusste, körperliche und geistige Tätigkeit. Ursprünglich war Arbeit der Prozess der Auseinandersetzung des Menschen mit der Natur zur unmittelbaren Existenzsicherung; wurde mit zunehmender sozialer Differenzierung und Arbeitsteilung Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV und der Herausbildung einer Tauschwirtschaft und Geldwirtschaft mittelbar.

In der Antike und im Mittelalter waren die Begriffsinhalte von Arbeit negativ und abwertend: Arbeit galt als unwürdige Tätigkeit, deren sprachliche Synonyme Mühsal, Plage, Last und Not waren; sie wurde dadurch zur Angelegenheit der unteren sozialen Schichten. Erst durch die christliche Religion erhielt Arbeit eine positive Bestimmung; bes. in der protestantischen Ethik ist Arbeit identisch mit Pflichterfüllung und gottgefälligem Tun, und in einer asketischen, durch Arbeit geprägten Lebensweise wird bereits im Diesseits die Vorbestimmtheit für die ewige Seligkeit sichtbar. Die positive Bewertung von Arbeit hat sich in den sich früh industrialisierenden westlichen Gesellschaften durchgesetzt; Weber (1864–1920) sah in der protestantischen Ethik die Voraussetzungen für den kapitalistischen Industrialisierungsprozess. Auch gegenwärtig wird Arbeit, auch Arbeitseinkommen und der sich darin dokumentierende Erfolg, positiv bewertet.

Volkswirtschaftstheorie

Produktionsfaktor neben Boden und Kapital. Arbeit ist wie Boden ein originärer Produktionsfaktor.

Problematisch ist, dass die Untrennbarkeit von Mensch und Arbeitskraft unberücksichtigt bleibt; deshalb wird Arbeit als eigentlicher Produktionsfaktor, Boden und Realkapital als Produktionsmittel bezeichnet.

Vgl. auch Wertlehre.

Da die Person des Arbeitenden und die Abgabe von Arbeitsleistungen nicht trennbar sind, kann eine zunehmende Arbeitsteilung (Spezialisierung) eine höhere Produktivität und Selbstentfaltung (Smith), aber auch eine Einschränkung der Selbstbestimmung und Selbstentfaltung bis hin zur völligen Fremdbestimmung des Arbeitnehmers (Marx) darstellen; sie kann Ursache sozialer Spannungen sein. Dem entgegenzuwirken, ist Zweck der Betriebsverfassungs- und Mitbestimmungsgesetze, s. Mitbestimmungsgesetz (MitbestG)

Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV

.

In der kurz- und mittelfristig ausgerichteten keynesianischen Makroökonomik ist Arbeit der einzige variable Produktionsfaktor. Dabei erfolgt seine Entlohnung gemäß der neoklassischenGrenzproduktivitätstheorie. In neoklassisch geprägten Ansätzen erfolgt die Herleitung des Arbeitsangebots aus Nutzenmaximierungsansätzen eines repräsentativen Haushalts (Arbeitsmarkt). Dabei wird Arbeit (im Gegensatz zur Freizeit) grundsätzlich als Leid empfunden, d.h. ist mit einem negativen Grenznutzen verbunden.

Ethik

1. Allgemein galt Arbeit im griech. Altertum als Praxis und damit gegenüber Theorie als minderwertig, so erfährt sie durch das „Bete und arbeite” des Benedikt von Nursia eine erste Aufwertung. Seit der Reformation und bes. seit Hegel und Marx wird Arbeit zur Grundbestimmung des Menschen.

2. Olive Grün C pCompany 50 Fili Goggle Daunenjacke N0XZwPOk8nWirtschaftsethisch von Bedeutung ist Arbeit im Zusammenhang mit
(1) einer Humanisierung der Arbeitswelt,
(2) dem Gedanken der Selbstverwirklichung des Menschen durch und in Arbeit (beides zusammen führt zu neuen, modernen Formen der Arbeitsorganisation) und
(3) verbreiteter Massenarbeitslosigkeit. Bei der Arbeitslosigkeit geht es nicht nur um angemessene soziale Sicherung der Arbeitslosen, da Arbeit zur Identität des modernen Menschen gehört. Obwohl es ein einklagbares individuelles „Recht auf Arbeit” wegen der ökonomischen Anreize zur Arbeit auch wirtschaftsethisch nicht geben kann (Wirtschaftsethik), bleibt Arbeitslosigkeit eine sozialpolitische Herausforderung.

Soziologie

Arbeit ist ein Prozess, in dem Menschen soziale Beziehungen eingehen, die im gesamten Lebenszusammenhang von zentraler Bedeutung sind; hierzu gehören die Strukturierung der Zeit, die soziale Anerkennung und das Selbstwertgefühl.

Die Formen der Arbeit bestimmen die Art der sozialen Beziehungen auch über den Arbeitsprozess hinaus und sind Ausdruck des Entwicklungsstandes von Gesellschaften, ihrer sozialen Strukturen, Organisations- und Kooperationsformen und Herrschaftsordnungen; demzufolge stehen sozialer Wandel und die Veränderung von Arbeitsformen und Arbeitsinhalten in enger Beziehung. Arbeit und Gesellschaft sind seit der Industrialisierung einem Wandel ausgesetzt, der vorwiegend durch die Entwicklung der Technik und die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft bestimmt ist, die die Arbeit unmittelbar betrifft und zu Strukturwandlungen in Wirtschaft und Gesellschaft führt.

Ein wesentlicher Aspekt für die Zukunft der Arbeit ist die zunehmende Freizeit, durch die die zentrale Stellung der Arbeit im menschlichen Lebenszusammenhang und die Bedeutung der Arbeit für die sozialen Beziehungen berührt wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein Bedeutungswandel von Arbeit eintritt, weil Erwerbstätige im Verlauf ihres Arbeitslebens mehrfach ihren Betrieb und ggf. ihre Tätigkeit wechseln müssen und zunehmend gezwungen sind, durch den fortschreitenden technologischen Wandel ihr Humankapital zu verbessern.

Vgl. auch Entfremdung, Arbeitszufriedenheit.

Arbeitswissenschaft/Industriebetriebslehre

Ursprünglich wurde Arbeit nur als Ausdruck der ökonomisch relevanten Kostengütermenge Arbeit betrachtet. Die Definition ging von den ökonomischen Wirkungen der Arbeit aus, die auf Nutzung der Arbeitskraft in der Zeit beruht: Arbeit = Arbeitskraft × Arbeitszeit.

Arbeitskraft und Arbeitszeit sind jedoch keine ökonomischen Begriffe oder Tatbestände, sondern haben in Physik, Physiologie, Soziologie, Psychologie etc. ihre Wurzeln. Aus diesem Grund wird heute Arbeit wesentlich umfassender als ein Potenzial des Menschen zur Existenzsicherung verstanden, für einen Teil der Erwerbstätigen auch der Selbsterhaltung.

Teilen Sie Ihr Wissen

Jacken Online KaufenFashion Blauer Usa Shop Im Id zSVUMpq
Download Mindmap
Download Mindmap
Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV

News SpringerProfessional.de

Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann
Universität Kiel, Institut für Volkswirtschaftslehre
Lehrstuhlinhaber
Zur Zeit keine Literaturhinweise/ Weblinks der Autoren verfügbar.
Interesse melden
Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV

Literaturhinweise SpringerProfessional.de

Bücher auf springer.com

Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV

Sachgebiete

Arbeit

ist im Lexikon folgenden Sachgebieten zugeordnet:

BWL

Institutionelle BWL > Industriebetriebslehre > Grundlagen der Industriebetriebslehre

VWL

Wirtschaftstheorie > Makroökonomie > Grundlagen der Makroökonomie

Wirtschaftssoziologie

Grundlagen, Theorien, Methoden

Informationen zu den Sachgebieten

Ergebnisse ZuJacke ZuJacke ZuJacke Ergebnisse Ergebnisse Ergebnisse Ergebnisse ZuJacke Ergebnisse Ergebnisse ZuJacke ZuJacke ZuJacke WEHD9I2YIndustriebetriebslehre

Die Industriebetriebslehre gehört zur Speziellen Betriebswirtschaftslehre und wird als Lehre von der Industrie verstanden. In der Industriebetriebslehre beschäftigt man sich mit der Erforschung und Lehre der Zusammensetzung und Organisation von Industrieunternehmungen. Sie kann als Ergänzung zur... Schwarzem Aus Elastischem Stoff Damenstiefel Mit Absatz 5 uF3T5Kl1cJmehr >

Weiterführende Schwerpunktbeiträge

Arbeitslosigkeit

In einer Ökonomie wird unterschieden zwischen freiwilliger und unfreiwilliger Arbeitslosigkeit. Erstere liegt vor, wenn erwerbsfähige Personen (Erwerbspersonenpotenzial) ihre Arbeitskraft dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stellen. Unfreiwillige Arbeitslosigkeit besteht, wenn das... mehr >

Makroökonomik

Die Makroökonomik betrachtet als Wissenschaft von den gesamtwirtschaftlichen Vorgängen die Volkswirtschaft als Ganzes, indem sie gleichartige Wirtschaftssubjekte zu Sektoren (wie Haushaltssektor, Unternehmenssektor) zusammenfasst und ihre ökonomischen Aktivitäten in Form von Aggregatvariablen... mehr >

makroökonomische Totalmodelle geschlossener Volkswirtschaften

Bei makroökonomischen Totalmodellen geschlossener Volkswirtschaften handelt es sich um die gesamtwirtschaftliche Darstellung einer Volkswirtschaft unter Vernachlässigung von außenwirtschaftlichen Verflechtungen (wie internationale Güter- und Kapitalströme). Im Rahmen traditioneller... mehr >

Neukeynesianische Makroökonomik

CharakterisierungDie Neukeynesianische Makroökonomik oder Neue Keynesianische Makroökonomik ist eine vollständig mikrofundierte makroökonomische Theorie. Sie steht in der Tradition der Theorie des dynamischen allgemeinen Gleichgewichts und ist aus der realen Konjunkturtheorie (Real Business... mehr >
Mädchen Winter Island Boots Rhode Jack Siltstone Texapore High Wolfskin nk0OP8w

Wirtschaftssoziologie

EntwicklungDie Untersuchung der Entwicklungsdynamik der kapitalistischen Gesellschaft stand im Zentrum der Soziologie während ihrer Gründungsphase als akademisches Fach (1890-1920). Karl Marx, Émile Durkheim, Georg Simmel und Max Weber entwickelten Gesellschaftstheorien, in denen das... mehr >
Travelin'Ab �Stylight Herren 95 Stiefel Von 89 0mwN8nOv

Sozioökonomie

BegriffSozioökonomie steht für ein Forschungsprogramm, das wirtschaftliches Handeln sowie die Kerninstitutionen und Strukturen der modernen Wirtschaft nicht allein unter „ökonomischen“ Gesichtspunkten (Effizienz) und unter ausschließlicher Berücksichtigung ökonomischer Faktoren (Nutzen-... mehr >

Marktsoziologie

Begriff und MerkmaleDie Marktsoziologie oder auch Soziologie der Märkte ist ein Teilgebiet der Soziologie, in der Märkte den zentralen Erklärungsgegenstand bilden. Märkte sind zentrale Institutionen und Ordnungsformen moderner Gesellschaften, über die die Zuweisung und Verteilung von Gütern... mehr >
  • Beliebte Definitionen der Autoren
  • Ein-/ Ausgehende Verweise
Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
Aggregation Arbeit Arbeitsteilung Auftragsabwicklung Automatisierung Betrieb Economies of Scale Humankapital Kapital Lean Production Makroökonomik Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV Monetarismus Neoklassik Produktionsfaktoren Produktivität Projekt Qualitätssicherung Standortfaktoren Supply Chain Management (SCM) angebotsorientierte Wirtschaftspolitik
Damen Matt Tamaris 25224 BootsSchwarzblack 1 23 Biker F1JlKcT
eingehend
Arbeit
ausgehend
eingehend
  • Arbeitseinkommen
  • Arbeitsethik
  • arbeitsintensiv
  • Arbeitskraft
  • Arbeitszufriedenheit
  • Mit Damenschuhe KaufenEbay Blockabsatz Günstig Akira 0Ok8Pnw
  • Betriebssoziologie
  • Boden
  • Datenbrille
  • Deutscher Ethikrat
  • Faktorintensität
  • Faktorintensitätsumkehrung
  • internationale Faktormobilität
  • internationale Faktorwanderungen
  • Kapital
  • kapitalintensives Gut
  • Neo-Faktorproportionen-Theorie
  • Nonprofit Treatment
  • Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
  • Performanz Management
  • Phillips-Kurve
  • Produktionsfaktoren
  • Produktionsfunktion
  • Produktionsmittel
  • Ricardo-Viner-Modell
  • Robotersteuer
  • Selbstständig fahrende Autos
  • Social-Media-Richtlinien
  • Stolper-Samuelson-Theorem
  • Taylorismus
  • Tamaris Stiefel 25542 Tamaris Shoecorner Tamaris Schwarz 25542 Schwarz Shoecorner Schwarz Stiefel Stiefel 25542 SzMGUpqV
  • umschlagende Faktorintensitäten
  • Weltwirtschaft
  • Wirtschaft
Arbeit
ausgehend